Dexter hat sich in den letzten Jahren zu einem gefragten Produzenten gemausert und das zu Recht. Nun steht ein neues Album von ihm an, das man sich auf jeden Fall mal anschauen sollte.

Über Melting Pot Music soll am 17.05. das Album The Trip erscheinen. Der Ansatz ist laut Pressemitteilung die Überführung von psychodelischem 60er Jahre Rock auf eine Hip Hop Platte. Klingt ein bisschen strange aber auch irgendwie sehr spannend. Wer bereits in den Genuss des letzten Albums „The Jazz Files“ gekommen ist und daran gefallen gefunden hat, der kann sich beruhigt zurücklehnen. Denn auch The Trip ist vom Ansatz her ähnlich. Da Dexter einen Großteil seiner musikalischen Einflüsse aus den späten 60er Jahren zieht, ist es weniger verwunderlich, dass er uns diesen Vibe vermitteln möchte. Lassen wir uns von Dexter überraschen. Der Look des Covers passt ja schonmal sehr gut zu den sechziger Jahren.

„The Trip“ is all about free love, LSD, hash, fuzz guitars, tablas and revolution, and at the same time probably one of the most free-thinking hip-hop albums of 2013.

Album Stream: