Das Ding ausm Sumpf veröffentlicht am 06.03.2020 sein Album Kränk und hier gibts alle Infos auf einen Blick.

Der Sound von „Das Ding ausm Sumpf“ ist sicherlich nicht für jedermann. Da mischen sich Dubstep Elemente mit Gitarrenriffs, Rap mit Streichern und vieles mehr. Mainstream ist das bei Weitem nicht und ob sich diese Kombinationen harmonisch anhören, ist auch erst einmal unklar. Aber was richtig und falsch ist, dass muss jeder für sich entscheiden und deswegen berichten wir über alle Facetten von Rap.

Was man dem Ding ausm Sumpf aka Stefan Mühlbauer auf keinem Fall wegdiskutieren kann, sind seine intelligenten und nachhallenden Lyrics. Auch eher eine Seltenheit im Rap des Jahres 2020.

Dennoch oder vielleicht gerade deswegen, wird das Album Kränk aber lediglich eine Randnotiz innerhalb der Szene bekommen. Wir möchten euch aber auf jeden Fall motivieren reinzuhören. Wie in jedes Album, das wir hier vorstellen. Offenheit hält uns jung, Brudis!