Danju, einigen von euch evtl. noch unter dem Namen DaJuan bekannt, veröffentlicht am 08.04.2016 sein Debutalbum Stoned ohne Grund.

Danju zählt zu den besten Freunden von Cro und produzierte mit ihm bereits vor dem Raop-Hype. Seit dem Erfolg 2012, tourt Danju mit Cro durch Deutschland, Österreich und die Schweiz und das vor ausverkauften Bühnen und Hallen. Selber veröffentlichte er sein Cali-Mixtape, das es zum kostenlosen Download gab. Es steht immer noch auf der Chimperator Seite zur Verfügung.

2 Jahre saßen Danju & Cro am Debutalbum „Stoned ohne Grund“, das nun endlich fertig zu sein scheint. Doch fast hätte es kein Album gegeben denn in der Sylvesternacht fackelte das Studio samt Technik ab. Das Master konnte zum Glück gerettet werden und ein dazugehöriges Cover entstand dadurch auch.

Die Tracklist wurde mittlerweile geupdatet und kommt wie erwartet mit Features aus dem eigenen Lager daher. So werden wir den noch unbekannten Cro (gleich 3 mal auf dem Album) und den schon etwas bekannteren Teesy auf Danjus kommenden Album zu hören bekommen.

Auf ganzen 16 Songs erzählt uns Danju seine sicherlich interessante und erzählenswerte Geschichte. Wir sind gespannt wie sich der Künstler entwickelt hat und ob mit dem Namenswechsel von Dajuan zu Danju auch ein Stilwechsel durchzogen wurden. Die erste Videoauskopplung, die vor allem Aufmerksamkeit auf sich zog, da Cro darin den werten Herr Fler disst, deutet jedenfalls einen Wechsel vom ehemaligen lockeren Westcoast-Style in effektlastige Trapgefilde an.

Der gemeinsame Song Tag & Nacht mit den Labelkollegen Cro und Teesy wurde zum Release auf YouTube veröffentlicht. Könnt ihr euch weiter unten anhören. Solltet ihr euch das gesamte Tape anhören wollen, findet ihr bei uns auch den Spotify-Stream. Viel Spaß mit Stoned ohne Grund und raucht gefälligst einen für uns mit!

Eine Woche nach Veröffentlichung von Stoned ohne Grund sind die Chartplatzierungen nun bekannt und Danju konnte Position 12 für sich beanspruchen. Gratulation dafür!