3 Jahre sind seit seinem letzten Album Querfeldein vergangen. Nun steht ein neues Werk in den Startblöcken.

Unsere jüngeren Leser kennen Damion Davis evtl. nur durch seinen emotionalen Auftritt beim Splash Festival, bei dem er über Money Boy herzieht und ihm fehlende Realness attestiert. Auch wenn viele „Cloudrap“-Fans wehement widersprechen würden, kann man Damion nicht absprechen, dass er für seine Meinung grade steht. Die direkte und offene Art, gepaart mit den exzellenten Live-Qualitäten, das macht Damion Davis aus und das schätzen seine Fans auch an ihm.

Der Berliner Rapper, der bereits beim Film Wholetrain als Schauspieler aktiv war, veröffentlicht am 30.09. sein drittes Soloalbum über Wolfpack Entertainment / NEW Def. 17 Tracks erwarten euch, die allesamt von Damion Davis selbst produziert wurden. Mit „Alle in einem Boot“ steht auch bereits eine erste Videoauskopplung bereit.