Chefket veröffentlicht nach 2009 endlich wieder ein Werk in Albumlänge und hat es Nachtmensch getauft. Der 14.08. wird definitiv ein guter Tag.

Zuvor releaste Chefket 2013 kurz hintereinander die Identitäter-EP und die Guter Tag-EP, die beide sehr positiven Anklang gefunden haben bei den Fans. Seitdem findet man ihn auch auf nahezu allen wichtigen nationalen Bühnen, gerne auch mal als Marteria Backup, aber natürlich auch solo. Mit Nachtmensch wird nun aber endlich wieder ein richtiges Album ausgerufen und man darf gespannt sein was auf uns zukommen wird.

Gemeinsam mit dem Produzenten Farhot entstand das Album, das über Vertigo Berlin den Weg in die Elektronikläden schafft. Neben dem offiziellen Cover, ist auch bereits die Tracklist bekannt. 12 Songs erwarten uns, bisher auch ohne jegliches Feature. Sollte sich das ändern, lassen wir es euch wissen.

Vorbestellungen sind ab sofort möglich und auch für die offizielle Nachtmensch-Tour können ab sofort Tickets bestellt werden.

Mit dem Video zu Rap & Soul ist bereits der erste Einblick in Nachtmensch möglich. Produziert wurde der Song von Ghanaian Stallion und Farhot. Und mit Glücklichster Rapper gibts gleich das nächste Video.