Knapp 6 Monate nach CCN 4, kündigt Bushido ein neues Album für den Herbst 2020 an (wurde auf 2021 verschoben). Es handelt sich dabei um den Nachfolger von Sonny Black aus dem Jahr 2014.

Für die Ankündigung reaktivierte Bushido seinen Twitch Account und streamte dort einige Stunden mit und für seine Fans. Parallel produzierte er gemeinsam mit seinem Produzenten Gorex einen neuen Beat und seine Fans durften live dabei sein. Sein Versprechen: Die Fertigstellung eines vollständigen Tracks in nur wenigen Tagen. Heraus kam die erste Single „Blei“. Zum jetzigen Stand ist der Track exklusiv auf Amazon Prime Music zu hören, so dass wir ihn aktuell noch nicht im Artikel verlinken können. Es ist nicht das erste Mal im Rapgame, dass man exklusive Deals abschließt aber früh oder später wird er sicher auf allen Plattformen verfügbar gemacht.

Im Rahmen der Albumpromo wird auch davon gesprochen, dass auf Sonny Black 2 eine „Blutfehde“ zu erwarten sei. Das man den 11.09. als Releasedatum wählen musste, hinterlässt zusätzlich einen faden Beigeschmack. Das Album wurde nun aber auf den 02.04.2021 verschoben, womit sich das auch wieder relativiert. Auf dem Track Blei wird auch direkt ordentlich ausgeholt. Neben Fler, kriegen auch Sinan-G, Rooz, Aria von Hiphop.de und Leon Lovelock ihre lyrische Schelle. Alles für die Aufmerksamkeit? Entscheidet selbst.