Die beiden österreichischen Produzenten Brenk Sinatra & Fid Mella veröffentlichten am 01.09.2014 ihr gemeinsames Instrumental Album Chop Shop 2.

Der erste Teil von Chop Shop erschien über die bekannte Hi Hat Club Reihe. Der zweite Teil wurde nun über das Independet Label Hector Macello veröffentlicht. Gut 2 Jahre saßen Brenk & Fid Mella an diesem Album, das eine Hommage an die Wiener Unterwelt der 70er und 80er Jahre darstellen soll. Der Untertitel „Singende Klingende Unterwelt“ stammt z.B. von einer österreichischen Platte von 1971, die Prostitution & Polizei thematisiert. Dies ließen die beiden Produzenten in ihre Beat-Produktionen einfließen mit ihrem ganz eigenen Charakter.

Lediglich 2 Beats sind in gemeinsamer Zusammenarbeit entstanden. Ansonsten wechseln sich die Beats der beiden in unregelmäßigen Abständen ab. Ein Snippet lässt erste Eindrücke zu oder aber ihr checkt gleich den ganzen Bandcamp Stream aus.