Nach seinem Debutalbum Seelenschrift aus dem Jahr 2013, ist die Zeit für ein neues Born Album gekommen. Anfang 2016 ist es soweit.

Das zweite Album hört auf den Namen Grautöne und symbolisiert die vergangenen zwei Jahre des Frankfurter Rappers, die nicht ganz einfach waren. Selber spricht er von den härtesten 2 Jahren seines bisherigen Lebens. All diese Widrigkeiten flossen in das Album ein und ließen es zu dem werden, was am 29.01.2016 auf CD gepresst wird und käuflich erworben werden kann.

Eigentlich wollte Born alles hinschmeißen aber wir Menschen sind stärker als wir oft denken und so zog sich Born aus vielen Schwierigkeiten heraus und nutzte die Musik um damit klarzukommen. Inwieweit er damit seinen Fans ebenfalls aus schwierigen Situationen helfen kann wird ungeklärt bleiben aber ein Versuch ist es allemal wert.

13 Tracks enthält Grautöne in der Standard Edition und zwei weitere Bonustracks die iTunes Variante. Mit von der Partie sind Samson Jones aka Jonesmann, Johnny Pepp und der Sänger Marq Figuli. Natürlich spendiert uns Born auch noch ein Snippet, das euch das Warten auf das Album verkürzen soll.