Am 13.04.2012 erschien das vierte Album vom Düsseldorfer Rapper Blumio, der uns allen bekannt ist durch seine Imitationen einiger bekannter Rapper in seinem Titel „Meine Lieblingsrapper“.

Mittlerweile ist Blumio aber vom „Imitat-Rapper“ zum vollwertigen Künstler gewachsen und konnte u.a. mit dem kritischen Song „Hey Mr.Nazi“ eigene Tracks zum Erfolg bringen. 2012 erschien nun das Album Drei, das neben sehr persönlichen Tracks auch wieder das Thema Antidiskriminierung aufgreift. Sehr löblich wie Blumio sich dafür einsetzt.

Euch erwarten 15 Tracks mit einigen wenigen Features von Habesha & Jayjay. Das Album erschien über das Label Japsensoul.