B-Tight veröffentlicht auch 2017 ein neues Werk und wir haben euch alle Infos zu „Wer hat das Gras weggeraucht“ zusammengestellt.

B-Tight scheint einen Rhythmus gefunden zu haben neue Alben zu veröffentlichen. „Wer hat das Gras weggeraucht“ ist bereits das dritte Album seit 2015. Zuvor erschienen Born 2 B-Tight (2016) und Retro (2015). Vorbei sind auch die Zeiten der Experimente wie z.B. beim Album Drinne bei dem er sich dem Rock und Metal verschrieben hatte. Auch kommerziell geht es seitdem wieder stetig aufwärts und Top 10 Platzierungen waren das Ergebnis.

Auch wenn wir nur den Blick von außen haben, sehen wir hier definitiv eine sehr positive Entwicklung. Fleiß zahlt sich in diesem Fall auf jeden Fall aus. Natürlich darf die Qualität auch nicht zu kurz kommen aber die scheint seinen Fans ebenfalls zu passen. Da wird es euch evtl. freuen, dass nicht nur der Albumtitel an vergangene Zeiten erinnert sondern auch der Rapstil von B-Tight wieder mehr in Richtung Battle Modus und „alte Zeiten“ geht. Der alte Bobby ist wieder back. Verstärkt wird das Ganze noch durch die Bonus CD, die randvoll mit „Die Sekte“ Tracks aus den letzten 10 Jahren gepackt ist. Die Tracks wurden nie offiziell veröffentlicht und gab es bisher nur auf selbstgemachtem Tape. Euch erwartet eine Zeitreise in die Aggro Berlin Vergangenheit.

Zudem gibt es natürlich 14 komplett neue Tracks mit Features von u.a. Sido, Estikay, Nura & Juju von SXTN, Plusmacher oder auch Frauenarzt. Ein Großteil der Beats stammen dieses Mal von B-Tight selber. Auch hier geht es also „back to basic“. Denn bereits früher produzierte Bobby seine Beats oft selber. Am 03.02.2017 ist es dann endlich soweit und solange checkt einfach mal die Videoauskopplungen zum Album aus.