Das ehemalige Optik-Records Member und Kool Savas Rapkumpane Amar, scheint tatsächlich nach ewiger Wartezeit im Jahr 2014 sein mehrfach angekündigtes Album Amargeddon 2010 veröffentlichen.

Eigentlich sollte Amargeddon bereits 2012 erscheinen aber aus unbekannten Gründen kam es nicht dazu. 2013 wurde es dann noch ruhiger um ihn und wie aus dem nichts, kündigte Amar nun sein Album an inkl. dem Vorbestellungslink und dem Cover. Das offizielle Releasedatum ist nun auf den 16.05.2014 datiert. Das heißt zwar noch lange nichts, ist aber immerhin ein neues Lebenszeichen des Rappers. Auf dem Cover ist zu erkennen, dass Amargeddon über Major Movez erscheinen soll.

Langsam aber sicher kommen alle wichtigen Informationen zusammen. Erst kürzlich veröffentlichte Amar einen kurzen Teaser zum Album (siehe unten). Dort werden kurz und knapp einige Features genannt u.a. Kool Savas, Ercandize, Moe Mitchell, Silla, JokA, MoTrip, Separate, Tone und noch ein paar mehr. Die Connections im Rapgame scheint Amar also weiterhin zu haben. Und wie sich das genau anhört, könnt ihr euch ab sofort im offiziellen Snippet geben.