Nach seiner „Ey Mann wo ist mein Output EP“ aus dem Jahr 2013 soll nun 2015 ein richtiges Album anstehen. Ab sofort könnt ihr euch auf Amnesia freuen.

Ali As war zwar nie wirklich weg aber der Output ließ zu wünschen übrig. Passend dazu erschien die bereits oben genannte EP um seine Fans zufrieden zu stellen. Die letzten 12 Monate dienten nun zur Vorbereitung und Produktion des Albums Amnesia. Das offizielle Releasedatum ist der 09.01.2015 und erscheint damit zeitgleich mit den Alben von Schwesta Ewa, Prinz Porno & Capkekz. Das wird auf jeden Fall eine interessante erste Januarwoche.

Das erste Video zu Hoodie x Chucks ist bereits erschienen und gibt einen ersten Eindruck was auf uns zukommt. Und wer bereits jetzt vorbestellen möchte, kann das ab sofort tun. Die exklusive Premium Edition mit T-Shirt, Bonus-CD uvm. ist ab sofort bei Amazon erhältlich.

Zur ersten Single Hoodie x Chucks ist auch ein Remix mit Eko Fresh und Alis ehemaligen Labelchef Samy Deluxe erschienen. Den Stream via YouTube dazu findet ihr unter dem Video zum Original.

Die Promophase geht weiter mit der „Dissen für Promo“-Reihe. Im ersten Teil geht Sami Slimani an den Kragen und er bekommt ein paar Bars aus Kairo ab. Ob im nächsten Teil Kayef wegbetoniert wird bleibt abzuwarten. Das Video findet ihr weiter unten.
Auch zum Song Sonnenmaschine erschien ein Video über 16bars.de. Dieses findet ihr ebenfalls in der Video-Rubrik weiter unten im Artikel.

Nachdem einige Wochen lang auf iTunes die wohl beste Fake-Tracklist aller Zeiten zu sehen war, wurde nun die offizielle bekanntgegeben. 13 Songs auf der normalen Version und 3 Titel gibt es als Bonus obendrauf. Features kommen u.a. von Megaloh, MoTrip, Muso und seinem langjährigen Weggefährten Pretty Mo. Eko Fresh & Samy Deluxe kommen auf dem Remix von Hoodie x Chucks noch hinzu, welchen man als Bonussong erwerben können wird.

Im zweiten Teil der „Dissen für Promo“-Reihe geht es rappenden YouTuber Lelleks an den Kragen. Wenn ihr wissen wollt, wen konkret er damit meint, solltet ihr Ali As auf Twitter folgen.

Der dritte Teil der „Dissen für Promo“-Serie ist erschienen und geht falschen Freunden an den Kragen.

Das neueste Video zum gemeinsamen Song Deutscher / Ausländer mit Pretty Mo wartet nicht nur mit beeindruckenden Bildern auf, sondern weiß auch textlich sehr zu überzeugen. Sollte man sich unbedingt mal anschauen.