Reimemonster Afrob wird am 06.10.2017 sein neues Album Beats, Rhymes & Mr. Scardanelli veröffentlichen.

2014 entschied sich Afrob nach fünfjähriger Pause wieder auf die Bühne zurückzukehren und veröffentlichte sein Album Push, das im Gegensatz zum 2009er Album Der Letzte seiner Art sehr gut von seinen Fans angenommen wurde. Er konnte sich bis auf Platz 20 der deutschen Albumcharts hocharbeiten. Mit dem ASD Comeback und dem Album Blockbasta ging es ein Jahr später sogar bis auf Platz 4. Und wiederum ein Jahr später erschien das nächste Soloalbum Mutterschiff, dass ebenfalls mit Platz 14 erfolgreich war. Afrob hat es somit erfolgreich geschafft von einem gefeierten Star Ende der 90er Jahre zu einem gestandenen Rapper im Jahr 2017 zu werden. Eine Aufgabe an der viele Kollegen mit ähnlichem Hintergrund gescheitert sind.

Mit dem Album Beats, Rhymes & Mr. Scardanelli soll nun der Zyklus eines jährlichen Albums weiterhin eingehalten werden. Afrob überrascht dieses Mal aber mit einem völlig anderen Konzept als wir es sonst von ihm gewohnt sind. Denn das Album wurde von der bekannten Band Tribes of Jizu unterstützt und aufgenommen. Die Jungs haben wir euch bereits mit ihrer Dedicated EP vorgestellt. Sie sind bekannt dafür Rapper zu Jam Sessions einzuladen und gemeinsam mit ihnen live zu rappen und Mucke zu machen. Das Konzept wurde nun auf ein Album übertragen und erscheint am 06.10.2017.

Wenn ich das richtig verstanden habe, werden viele bereits veröffentlichte Tracks in eine Accoustic Version überführt und neu eingespielt. Das erste Video bestätigt diese These vorerst auch denn der Track Ruf deine Freunde an war bereits auf dem Push Album 2014 drauf. Auch dieses Mal wieder mit dabei: Max Herre & Joy Denalane. Weitere Infos reichen wir in den kommenden Wochen weiter.