Die 257ers (Shneezin, Mike und Keule) haben 2012 ihr neustes Werk HRNSHN über ihre ebenso neue Labelheimat Selfmade Records veröffentlicht.

Die Jungs stammen alle aus einem Stadtteil der Stadt Essen, aus deren Postleitzahl sich auch deren Crew Name zusammensetzt. 18 Tracks enthält das Album, das Features von Alligatoah und Label-Kollege Favorite beinhaltet. Für die Beats waren u.a. Johnny Illstrument, Voddi Beats und Krizz Dallas verantwortlich, die bereits auf vergangenen Releases mit am Start waren. Eine Premium Edition verspricht weitere 3 Tracks.

Wer nicht sonderlich auf inhaltsschwangere Texte steht und auch dem Straßenrap nichts abgewinnen kann, der findet ggf. bei den 257ers seine musikalische Heimat.